Wir sind dabei

Hinter dem Wahlkompass Antidiskriminierung für die Landtagswahl in Thüringen stehen die folgenden 37 Organisationen.

AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen

Die AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V. wurde 1990 als eine der ersten auf dem Gebiet der ehemaligen DDR gegründet. Seitdem wenden wir uns auf vielfältige Weise gegen die Instrumentalisierung von HIV und AIDS zum Zwecke der moralischen Verurteilung und Diskriminierung der Hauptbetroffenengruppen. Wir setzen uns zugleich für die Interessen anderer ...

Aktionsbündnis muslimischer Frauen in Deutschland

Das Aktionsbündnis muslimischer Frauen in Deutschland e.V. (AmF) ist eine Ende 2009 gegründete, bundesweite, verbands- und parteiunabhängige Vereinigung von rd. 480 muslimischen Frauen unterschiedlicher nationaler/ethnischer Herkunft und religiöser Facetten. Grundlegend war die Erfahrung, dass muslimische Frauen eine bessere Vernetzung untereinander, eine stärkere Interessenvertretung in der Mehrheitsgesellschaft und der muslimischen Community ...

Amaro Drom

Der Bundesverband Amaro Drom ist ein Netz des Austausches und der gegenseitigen Unterstützung der Landesverbände, sowie der Zusammenarbeit mit anderen Jugendverbänden, insbesondere mit der djo – Deutsche Jugend in Europa und den MJSO Bundesgruppen (Migrantenjugendselbstorganisationen) in der djo sowie dem Verband für interkulturelle Wohlfahrtspflege, Empowerment und Diversity (VIW). Amaro Drom ...

Amaro Foro

Amaro Foro e.V. ist ein interkultureller Jugendverband von Roma und Nicht-Roma mit dem Ziel, jungen Menschen durch Empowerment, Mobilisierung, Selbstorganisation und Partizipation Raum zu schaffen, um aktive Bürger*innen zu werden. Als junge Roma und Nicht-Roma übernehmen wir gemeinsam Verantwortung in der Gesellschaft für Achtung und gegenseitigen Respekt. Website: www.amaroforo.de ...

ANSOLE

ANSOLE e.V. fördert Forschungs- und Ausbildungsaktivitäten auf dem Gebiet der Solarenergie unter afrikanischen Wissenschaftler und Wissenschaftler, die einen besonderen Bezug zu Afrika haben. Der Verein unterstützt die Nutzung der Solarenergie in Afrika zum Wohle der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung sowie des Umweltschutzes. Webseite: www.Ansole.org ...

Antidiskriminierungsverband Deutschland

Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (advd) ist ein Dachverband unabhängiger Antidiskriminierungsbüros und -beratungsstellen. Seine Mitgliedsorganisationen verfügen über langjährige Erfahrungen in der Antidiskriminierungsarbeit mit Schwerpunkt auf der horizontalen bzw. merkmalsübergreifenden Beratung und dem Empowerment von Menschen, die von Diskriminierung betroffen sind. Website: www.antidiskriminierung.org   ...

Ausländerbeirat Erfurt

Der Ausländerbeirat Erfurt vertritt die Interessen der Ausländer gegenüber dem Stadtrat, der Stadtverwaltung und den Ortschaftsräten. Wir informieren und beraten diese Organe zu allen Fragen, die ausländische MitbürgerInnen betreffen. Das Ziel der Arbeit des Ausländerbeirates ist die Gleichbehandlung der ausländischen und deutschen Bevölkerung auf allen Ebene. Webseite: www.Ausländerbeirat-Erfurt.de ...

Ausländerbeirat Weimar

Der Ausländerbeirat Weimar ist ein von den in Weimar lebenden nicht-deutschen Einwohnerinnen und Einwohnern nach demokratischen Grundregeln gewählte Vertretung aller ausländischen Mitbürger und Mitbürgerinnen. Er setzt sich für ein gleichberechtigtes Zusammenleben von Deutschen und Migranten sowie Toleranz, Akzeptanz und Respekt auf allen Ebenen des politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens ein. ...

Dachverband der Migrantenorganisationen in Ostdeutschland

Die Netzwerke und Dachverbände der in den ostdeutschen Bundesländern ansässigen Migrantenorganisationen haben sich in einem „Dachverband der Migrantenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst)“ zusammengeschlossen. DaMOst vertritt die Interessen der in Ostdeutschland lebenden Bevölkerung mit Migrationshintergrund auf Bundesebene. Es versteht sich als legitimer Gesprächspartner gegenüber den Akteuren der Bundespolitik sowie allen relevanten Organisationen ...

DaMOst Thüringen

Vertreter*innen der Landesnetzwerke von Migrantenorganisationen aus Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Brandenburg, haben am 20. Oktober in der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommerns beim Bund den „Dachverband von Migrantenorganisationen in Ostdeutschland (DaMOst)“ gegründet, der ca. 270 Migrantenorganisationen und Migrant*innen in den neuen Bundesländern repräsentiert. Die Struktur des Dachverbandes wurde von rund 50 Delegierten ...

DBSH Landesverband Thüringen

Der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit und Heilpädagogik, kurz: DBSH, ist der Berufsverband für die Soziale Arbeit in Deutschland. Er arbeitet berufspolitisch, fachspezifisch und gesellschaftsbezogen und vertritt die arbeits-, tarif- und besoldungsrechtlichen Interessen seiner Mitglieder. Der Landesverband Thüringen besteht seit 1993, er wird durch einen ehrenamtlichen Vorstand koordiniert. Die Mitwirkung ...

Deutsche Gesellschaft für Demokratiepädagogik

Die DeGeDe e.V., die seit 2005 bundesweit besteht, hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Gedanken der Demokratie proaktiv in Schulen und außerschulischen Einrichtungen zu verbreiten und lebendig zu gestalten. Das Motto lautet: „Demokratie lernen und leben“ und zwar von Anfang an. Demokratische Schulentwicklung ist dabei ein wichtiges Unterfangen. Website: ...

Deutsche Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität

Die dgti e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die Akzeptanz von transidenten/transsexuellen/intersexuellen Menschen innerhalb der Gesellschaft zu fördern und deren Stigmatisierung entgegenzuwirken. Sie berät Betroffene und Interessierte und bietet Aus- und Fortbildung im Bereich Beratung und Antidiskriminierung an. Sie tritt für mehr Offenheit der eigenen Identität gegenüber ein und trägt ...

Deutscher Staatsbürgerinnen-Verband

Der Verband Deutsche Staatsbürgerinnen ist der älteste Frauenverband Deutschlands und wurden im Jahr 1865 mit dem Ziel gegründet, Frauen Bildung zugänglich zu machen, sie am Arbeitsmarkt und dem Öffentlichen Leben teilhaben zu lassen. Unsere Gründerin Louise Otto-Peters hat ihr Lebenswerk dieser Aufgabe gewidmet. Ihr und der gesamten Frauenbewegung können wir ...

DGB-Bildungswerk Thüringen

Das DGB-Bildungswerk Thüringen e.V. ist eine gewerkschaftliche Bildungseinrichtung und als Träger der Erwachsenenbildung in Thüringen anerkannt. Es bietet Seminare für die betriebliche Interessenvertretung, allgemeine politische Bildungsveranstaltungen und nicht-rassistische Bildungsarbeit an. Mit den Anlaufstellen Faire Mobilität und Faire Integration werden zudem arbeitsrechtliche Informationen und eine Anfangsberatung für ausländische  Arbeitnehmer*innen angeboten. Webseite: ...

ezra

ezra ist die Beratungsstelle für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen in Trägerschaft der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM). Rechte Gewalt richtet sich auch gegen Menschen, die von den Täter*innen angegriffen werden wegen ihres alternativen Auftretens, ihrer nicht-rechten Haltung, ihrer Behinderung, ihrer sozialen Benachteiligung, ihrer Aktivität gegen die ...

Flüchtlingsrat Thüringen

Der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. ist eine politisch unabhängige Menschenrechtsorganisation, die sich im Jahr 1997 gegründet hat. Er setzt sich für gute und faire Asyl-, Lebens- und Aufnahmebedingungen von Flüchtlingen ein und versteht sich als Thüringer Netzwerkstelle für in der Flüchtlingsarbeit Engagierte. Der Flüchtlingsrat Thüringen e.V. setzt sich außerdem für den ...

Georgisch-Deutscher Kulturverein

Der Georgisch-Deutsche Kulturverein e.V. wurde 2013 in Erfurt gegründet. Das Ziel ist die Förderung des kulturellen Austauschs zwischen verschiedenen Nationalitäten und Förderung der Völkerverständigung, insbesondere zwischen Osteuropa und Deutschland. Weitere Ziele richten sich an die schulische und die berufliche Ausbildung, die Unterstützung der wirtschaftlichen, technischen und akademischen Entwicklung sowie die ...

Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung

Die Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung (GgG) e.V. ist ein gesellschaftspolitischer Verband mit dem Ziel, die soziale Akzeptanz von dicken Menschen zu verbessern und Diskriminierung auf der Basis von Körpergewicht entgegenzuwirken. Sie wurde im Jahr 2005 als Zusammenschluss von Menschen ganz verschiedenen Bauchumfangs gegründet, die sich vorgenommen hatten, die vorwiegend negative Sichtweise ...

Hebammenlandesverband Thüringen

Der Hebammenlandesverband Thüringen e.V. (HLV) vertritt 429 Hebammen und werdende Hebammen in Thüringen. Der Landesverband ist Mitglied im Deutschen Hebammenverband (DHV), der mit rund 17.000 Mitgliedern, der größte deutsche Hebammenverband ist. Unsere Mitglieder sind angestellt und/oder freiberuflich tätig oder befinden sich in der Ausbildung zur Hebamme. Wir vertreten die Interessen ...

Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement

Die Institut für Berufsbildung und Sozialmanagement gemeinnützige GmbH (IBS) ist ein Unternehmen der AWO Thüringen. Seit der Gründung im Jahr 1998 werden unter ihrem Dach vielfältige Bildungs-, Beratungs- und Schulungsangebote durchgeführt. 2008 legte die IBS gGmbH den Grundstein ihrer Expertise im Bereich der beruflichen Integration von Migrantinnen und Migranten durch ...

Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft

Das „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft – Thüringer Dokumentations- und Forschungsstelle gegen Menschenfeindlichkeit“ ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung in Trägerschaft der Amadeu Antonio Stiftung. Das Institut wird gefördert durch das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit und hat im August 2016 in Jena die Arbeit aufgenommen. Aufgaben des Institutes sind ...

Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland

Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V. – ISL ist die Dachorganisation der Zentren für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen und wurde 1990 von behinderten Frauen und Männern gegründet. Wir definieren „Behinderung“ nicht als Defizit aus einer medizinischen Perspektive. Vielmehr verstehen wir Behinderung als Menschenrechtsthema. Unsere Leitideen sind: Selbstbestimmung Selbstvertretung Inklusion ...

Kulturbrücke Palästina Thüringen

Kulturbrücke Palästina Thüringen e.V. setzt sich für den kulturellen Austausch zwischen Palästinensern und Thüringern ein.Der Verein fördert auf demokratischer Grundlage in freier, parteipolitisch unabhängiger, weltanschaulich offener Tätigkeit die kulturelle Verständigung zwischen den Deutschen und den Palästinensern. Der Verein fördert die Entwicklung internationaler Gesinnung durch vielfältige Aktivitäten und ist gegen jede ...

Lambda

Im Jugendnetzwerk Lambda e.V. haben sich Landesverbände, Jugendgruppen, Vereine und Einzelpersonen zusammengeschlossen, die lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, inter* und queere Jugendliche vertreten und unterstützen. Neben den zahlreichen ehrenamtlichen Aktiven gibt es derzeit fünf hauptamtliche Mitarbeitende. Verschiedenen Projekte und Aktivitäten bieten jungen LSBTIQ-Menschen die Möglichkeit, sich aktiv zu beteiligen, Unterstützung zu ...

Landesarbeitsgemeinschaft Frauenzentren

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Thüringer Frauenzentren arbeitet seit 1992 als Interessenvertreter*in der in ihr organisierten Frauen- und Frauen- und Familienzentren. Regelmäßig alle vier bis sechs Wochen treffen sich die Vertreter*innen der in der LAG organisierten Zentren in Erfurt, tauschen sich zu frauen*politischen Fragen und zur Arbeit an der Basis aus. Sie ...

Landesseniorenrat Thüringen

Der Landesseniorenrat Thüringen ist ein Gremium der Meinungsbildung, der Interessenvertretung und des Erfahrungsaustausches auf dem Gebiet der Seniorenpolitik für die kommunalen Seniorenbeiräte, die Seniorenbeauftragten der Landkreise und kreisfreien Städte und für die Senior*innen des Freistaates Thüringen. Er hat sich in Folge des Thüringer Seniorenmitwirkungsgesetzes gebildet und ist qua Gesetz aufgefordert, ...

LIGA Selbstvertretung Thüringen

Die LIGA versteht sich als Dachverband der Politischen Interessenvertretung der Selbstvertretungs-Organisationen von Menschen mit Behinderungen in Thüringen. Im Jahr 2015 wurde die LIGA Selbstvertretung auf Bundesebene gegründet. In Thüringen wurde 2018 die LIGA Selbstvertretung Thüringen e.V. gegründet. Zurzeit wird die LIGA Selbstvertretung von 17 Verbänden der Selbstvertretung in Thüringen und ...

MigraNetz Thüringen

Das Landesnetzwerk der Migrantenorganisationen, MigraNetz Thüringen, ist der freiwillige Zusammenschluss von Migrantenorganisationen, kommunalen Ausländer-, Migrations-und Integrationsbeiräten, Migranteninitiativen und Gruppen in Thüringen. Es vertritt das Interesse der Migrant*innen und Menschen mit Migrationshintergrund gegenüber der Landesregierung und politischen Entscheidungsträgern. Es zeichnet sich durch die gegenseitige Wertschätzung seiner Mitglieder untereinander und das Recht ...

Migrations- und Integrationsbeirat Jena

Migrations- und Integrationsbeirat Jena: Im Interesse guter Beziehungen zwischen den deutschen und ausländischen Mitbürgern bildet die Stadt Jena einen Migrations- und Integrationsbeirat als Interessenvertretung der in Jena lebenden ausländischen Mitbürger und deutschen Bürgern mit Migrationshintergrund. Der Beirat ist das Vertretungsorgan der ausländischen Minderheiten in Jena. Webseite: www.Migrations-und-Integrationsbeirat-Jena.de ...

NETZWERK ARTIKEL 3

Das NETZWERK ARTIKEL 3 hat sich Ende 1996 als Nachfolger des „Initiativkreises Gleichstellung Behinderter“ gegründet, der wesentlich am Zustandekommen des Benachteiligungsverbotes für behinderte Menschen im Grundgesetz mitgewirkt hat. Es ist ein bundesweit arbeitendes Netzwerk der Gleichstellungsinitiativen, das sich einer menschenrechtsorientierten Sichtweise von Behindertenpolitik verschrieben hat. In der Gründungsphase arbeitete das Netzwerk ...

Polnischer Sozialrat

Der Polnische Sozialrat e.V. ist die älteste und einzige polnische Migrantenorganisation, die sich sowohl mit sozialen Fragen, sozialer Beratung als auch mit Partizipation von mobilen und permanenten polnischen Migranten in Deutschland beschäftigt. In den 1980er Jahren kämpften wir mit Erfolg für die Rechte der Polen als Asylbewerber, in den 1990er ...

REFUGIO

Das Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge REFUGIO Thüringen (PSZ) in Trägerschaft des Vereins refugio thüringen e.V. verfolgt das generelle Ziel, einen Beitrag zur besseren Gesundheitsversorgung von Flüchtlingen, die Opfer von Verfolgung, Folter, Krieg, Bürgerkrieg, (sexualisierter) Gewalt oder Zeugen von der Ermordung von Angehörigen geworden sind, in Thüringen zu leisten. Wir vertreten ...

Regenbogenreferat StuKo BU Weimar

Wir treten dafür ein, dass jeder leben, lieben, sich darstellen, sich geben und einfach SEIN kann, wie er/sie es möchte. Wir wollen heteronormative Einstellungen in unserer Gesellschaft nicht länger schweigend hinnehmen. Wir, das ist das Referat Regenbogen des StuKos der Bauhaus-Uni, haben es uns zum Ziel gesetzt in Weimar Ansprechpartner ...

Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland

Als Landesverband für geschlechtliche Vielfalt und Selbstbestimmung in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen setzen uns für die Belange und Bedürfnisse transgeschlechtlicher, intergeschlechtlicher und nicht binär verorteter Menschen ein. Die Stärkung geschlechtlicher Vielfalt in allen Bereichen des Lebens ist unser Ziel. Zu diesen gehören rechtliche, medizinische, soziale und psychologische Bedarfe, ...

Vielfalt Leben – QueerWeg

Noch immer erfahren lesbischen, schwule, bisexuelle, trans*, intergeschlechtliche und queere (LSBTIQ*) Personen Benachteiligungen und Diskriminierungen. Vor diesem Hintergrund engagiert sich der Verein „Vielfalt Leben – QueerWeg Verein für Thüringen e. V.“ für die Aufklärung über und Beseitigung von gruppenbezogener Diskriminierung und Menschenfeindlichkeit mit besonderem Schwerpunkt auf Diskriminierung wegen sexueller Orientierung, ...

Zentralrat der Muslime in Deutschland

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) ist eine deutsche islamische Religionsgemeinschaft, die demokratisch strukturiert und föderal gegliedert ist. In ihm sind auf Bundeseben die Dachorganisationen, Gründungsmitglieder und Landesverbänden vertreten. In den 9 Landesverbänden sind die Moscheegemeinden und Mitglieder auf lokaler Ebene vertreten. Der ZMD, vormals als „Islamischer Arbeitskreis“ wurde ...