Polnischer Sozialrat

Der Polnische Sozialrat e.V. ist die älteste und einzige polnische Migrantenorganisation, die sich sowohl mit sozialen Fragen, sozialer Beratung als auch mit Partizipation von mobilen und permanenten polnischen Migranten in Deutschland beschäftigt.

In den 1980er Jahren kämpften wir mit Erfolg für die Rechte der Polen als Asylbewerber, in den 1990er Jahren versuchten wir, die Situation der Polen in Deutschland zu verbessern. Heute unterstützen wir die bessere Integration von Migranten in Deutschland, weisen aber auch auf Schwächen des deutschen Sozialstaates und der europäischen Freizügigkeit von Personen und Dienstleistungen hin. Wir tun dies, indem wir an der Basis arbeiten. Wir beraten und organisieren Informationsveranstaltungen. Wir setzen uns für die Chancengleichheit für alle ein. Wir kämpfen gegen den Bildungsrückgang von Kindern und Jugendlichen.  

Der Polnische Sozialrat ermöglicht die Verbindung von „unten“ und „oben“. Durch die Sozialberatung verfügt er über Kenntnisse über die Probleme von EU-Migrantinnen und Migranten. Er arbeitet mit Bundesministerien zusammen, beteiligt sich an der Erstellung wichtiger Dokumente und Programme zur Integration in Deutschland, bietet verschiedenen Institutionen und Einrichtungen Informationen über die sozialen und Lebensbedingungen der in Deutschland lebenden Menschen. Unser Ziel ist es, in Deutschland ein besseres und gerechteres Zusammenleben zu gestalten.

Unsere Werte sind Solidarität, Toleranz und Gleichbehandlung. Sie leiten uns in unserer Beratungsarbeit, in der Fürsprache für diejenigen, die Unterstützung benötigen, in unserer politischen Tätigkeit und in der Zusammenarbeit mit Gemeinden und Behörden. Wichtig für uns sind Menschen, die ausgeschlossen, unterbewertet sind, deren Potenzial nicht voll ausgeschöpft wird. 

Der Polnische Sozialrat vertritt das „Netzwerk zur Gründung eines polnischen Sozialverbands in Deutschland“. Es besteht aus zwanzig polnischen Organisationen aus vierzehn Bundesländern. Außerdem ist der Polnische Sozialrat Gründungsmitglied von Verband für interkulturelle Wohlfahrtspflege, Empowerment und Diversity (VIW) – der ersten migrantischen Wohlfahrtorganisation in Deutschland. Wir sind die einzige polnische Organisation, die am Deutschen Integrationsgipfel teilnimmt. Wir sind Mitglied des VertreterInnenrats der Bundeskonferenz der Migrantenorganisationen, Mitbegründer des Migrationsrates Berlin Brandenburg sowie Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband. Der Polnische Sozialrat arbeitet mit anderen Migrantenorganisationen, Behörden, Gewerkschaften, Medien und Forschungszentren zusammen. Jedes Jahr unterstützen wir viele Menschen durch Bildungsaktivitäten und durch fast 5.000 Sozialberatungen.

Website: www.polskarada.de