Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit

Die Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V. ist Teil des „Netzwerks  für  Demokratie  und  Courage“ (NDC), das von jungen Leuten getragen wird und sich bundesweit für die Stärkung von Demokratie und gegen menschenverachtendes Denken einsetzt. Seit 1999 engagiert sich der sächsische Verein für die Stärkung demokratischer Kompetenzen und bietet Workshops,  Fort-  und  Weiterbildungen  sowie  Beratung  an  Schulen  und  anderen  Bildungseinrichtungen  sowie  für Multiplikator_innen an.

Der Verein Courage setzt in Sachsen pro Jahr mit 130 ehrenamtlichen jungen Menschen ca. 400 Projekttage mit Schüler_innen, Auszubildenden und Jugendgruppen um. Das NDC wird durch einen großen Kreis unterschiedlicher Unterstützer*innen getragen. Dieser reicht von Gewerkschaften, Jugendverbandsorganisationen, über Wohlfahrtsverbände, Landesjugendringe bis hin zur Katholischen Kirchenjugend. Das NDC ist Träger des bundesweiten Projekts Schule-ohne-Rassismus – Schule-mit-Courage und verleiht den Titel an engagierte Schulen.

Website: www.netzwerk-courage.de